Eine Idee aktueller.

Wissenswertes über Tietjen

Eine Idee aktueller.

Wissenswertes über Tietjen

Druckluft-Bremsanlagen für Kubota-Traktoren

Dipl.-Ing. Tietjen GmbH ist Exklusiv-Partner bei der Entwicklung von Druckluft-Bremsanlagen für Kubota Holdings Europe B.V.

Kubota Holdings Europe B.V. mit Sitz in den Niederlanden steuert das gesamte Industriemaschinengeschäft in Europa. Die vom Herstellerwerk aus Japan nach Rotterdam gelieferten Traktoren werden direkt nach Ankunft gemäß den Kundenwünschen ausgestattet und an die Händler oder für die weitere Ausrüstung zu Tietjen transportiert. Kubota (Deutschland) GmbH (KDG) ist die deutsche Vertriebsgesellschaft der japanischen KUBOTA Corporation. Das in Rodgau ansässige Unternehmen vertreibt Traktoren und Industriemotoren und ist zudem mit der eigenen Entwicklungsabteilung an der Anpassung der Traktoren für den europäischen Verkaufsraum auf Holdingebene beteiligt. KDG ist somit das Bindeglied zu Tietjen.


Tietjen entwickelt seit 2005 Druckluft-Bremssysteme für Kubota-Traktoren. Dafür werden die Maschinen direkt vom Herstellerwerk in Japan über Rotterdam nach Norddeutschland geliefert. Hier wird für jeden Traktortyp und jede Ausstattungsoption die passende Druckluft-Bremsanlage entwickelt. Auch für die neuen Traktoren der Modellreihe M6001 Utility – Nachfolger der MGX IV-Modellreihe – hat Kubota wieder auf Tietjen gesetzt. Im Rahmen eines Besuches bei Tietjen in Calle haben die Ingenieure von Kubota (Deutschland) GmbH Einzelheiten zu dem neuen Traktormodell M6 121 Utility besprochen.

Ingenieure von Kubota (Deutschland) GmbH zu Besuch bei Dipl.-Ing. Tietjen in Calle. Auf der linken Seite: Christian Büttner, Christian Spahn und Udo Engelmann von Kubota (Deutschland) GmbH. Auf der rechten Seite: Hauke Tietjen, Leo Heuermann und Sebastian Dornbusch von Dipl.-Ing. Tietjen GmbH.

Kundenstimmen

„Kubota setzt seit vielen Jahren auf Druckluft-Bremssysteme von Tietjen und dafür ist nicht nur die hohe Qualität der Produkte verantwortlich. Vielmehr ist es ein Mix aus Faktoren, die die Zusammenarbeit mit Tietjen höchst professionell und zugleich angenehm gestaltet. Die langjährige Erfahrung von Tietjen, die direkten und kurzen Kommunikationswege, innovative sowie zugleich praktikable Konzepte und zu guter Letzt die Zufriedenheit unserer Händler und Kunden bilden die Basis für die gute und lange Zusammenarbeit zwischen Tietjen und Kubota. Projektbezogenes kompetentes Engineering mit, wenn nötig, auch Individuallösungen in einem familiären Umfeld mit norddeutschem Charme. Das ergibt im Zusammenspiel mit professionellen japanischen Produkten mit hessischer Note eine erfolgreiche Kombination.“


Christian Spahn
KUBOTA (Deutschland) GmbH
Development & Technical Documentation Manager
Tractor Service & Engineering

Alle News